Werkverträge und Leiharbeit nach neuem Recht

Vormerkbar, erscheint ca. 29.02.2020
34,00 €
bitte wählen Sie:
Vormerkbar, erscheint ca. 29.02.2020
1. Auflage 2020 (Februar 2020)
Seiten 150
Erscheinungsform kartoniert
Reihe Nomos Praxis
ISBN 978-3-8487-3491-7
-
+
Nach monatelangem Ringen
stehen nun die Regelungen zum Einsatz von Drittpersonal in den Betrieben fest. Die neuen gesetzlichen Grundlagen treten zum 1.4.2017 in Kraft.

Der Band
stellt alle Neuregelungen nebst Übergangsregelung in drei gut strukturierten Hauptteilen dar. Arbeitgeber können sich so rasch informieren, wie sie in Zukunft Fremdarbeiter im Betrieb rechtssicher beschäftigen. Arbeitnehmer, Leiharbeiter, Personaldienstleister sowie Betriebsräte lernen ihre neuen Rechte kennen, anwenden und durchsetzen.

Schwerpunkte liegen auf den Bereichen

  • Abgrenzung Leiharbeit/Werkvertrag/Selbstständigkeit
  • Umfang der Offenlegungspflicht bei der Arbeitnehmerüberlassung
  • Wesentliche Änderungen im AÜG (u.a. gesetzliche Überlassungshöchstdauer für Leiharbeiter, Gleichstellung beim Arbeitsentgelt ? Equal Pay, Festhaltenserklärung, Verbot des Einsatzes als Streikbrecher)
  • Rechtliche Anwendungsprobleme des neu eingefügten § 611a BGB ("Arbeitsvertrag")

Renommierte Kenner der Materie
Franz Josef Düwell war langjähriger Vorsitzender Richter am BAG, Hans-Peter Viethen war Abteilungsleiter im BMAS und federführend am Gesetzgebungsvorhaben beteiligt.
Mehr Informationen
Verfügbarkeit Vormerkbar, erscheint ca. 29.02.2020
ISBN 978-3-8487-3491-7
Seiten 150
Erscheinungsform kartoniert
Anspruch einfach
Autor Franz Josef Düwell, Hans Peter Viethen
Verlag Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden
Reihe Nomos Praxis
Zielgruppe Betriebsrat
Erscheinungsdatum 29.02.2020
Ausstattung Buch

Anspruch:

Die Punkte beschreiben den Charakter eines Artikels und unterstützen Sie in Ihrer eigenen Bewertung:
einfach: leicht verständlich und schnell zu lesen, ideal zum Einstieg in Themen.
mittel: meist bei Standardtiteln, verständlich geschrieben, Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.
gehoben: Experten-Titel, überwiegend für freigestellte Interessenvertreter, juristisch gebildete Nutzer und Anwälte geschrieben
einfach
mittel
gehoben

Ihr Recht auf Fachliteratur

Ihre Bestellung sollte rechtssicher verfasst sein, damit sie vom Arbeitgeber bzw. Dienstherren übernommen wird.

Gehen Sie auf Nummer sicher mit unseren Bestellscheinen für Betriebsräte, Personalräte und Schwerbehindertenvertretungen.

Zu den Bestellscheinen.