Neu

Werkbuch BEM - Betriebliches Eingliederungsmanagement

Strategien für Betriebs- und Personalräte

Lieferbar
39,90 €
bitte wählen Sie:
Lieferbar
2., aktualisierte Auflage 2021 (Juni 2021)
Seiten 299
Erscheinungsform gebunden
ISBN 978-3-7663-7087-7
-
+

BEM - Das Erfolgsmodell


Vorteile auf einen Blick:

  • Aktuelles Praxiswissen und neue Erkenntnisse aus der Forschung
  • Von den gesetzlichen Vorgaben zur betrieblichen Realisierung
  • Konkrete HInweise für Betriebs- und Dienstvereinbarungen

Das Betriebliche Eingliederungsmanagement ist fest in der Arbeits- und Personalpolitik vieler Betriebe etabliert. Es ermöglicht Betroffenen eine individuelle Wiedereingliederung in den Arbeitsalltag. Dieser Wiedereingliederungsprozess hat umfangreichen Qualitätskriterien zu entsprechen und ist laufend den individuellen Anforderungen in Branchen, Betrieben und Dienststellen anzupassen. Welche Faktoren in der persönlichen Beratung und Fallbearbeitung wegweisend für ein erfolgreiches Durchführen des Betrieblichen Eingliederungsmanagements sind, zeigt das nun in 2. Auflage erscheinende »Werkbuch«. Die Beiträge wurden komplett aktualisiert und sind auf Stand Mai 2021.

Aus dem Inhalt:

  • Arbeitsrechtliche Fragen und Rechtsdurchsetzung
  • Sozialrechtliche Fragen
  • Datenschutz
  • Arbeitsschutz und Arbeitsgestaltung
  • Abgrenzung von Krankenrückkehrgesprächen
  • Qualitätsmanagement und Evaluation
  • Erfolgsbedingungen - Aspekte der Unternehmenskultur
  • Aufgaben und Rolle des Betriebsarztes
  • Interessenvertretungen berichten aus dem Eingliederungsalltag
  • Betriebs- und Dienstvereinbarungen
  • Unterstützungsstrukturen für Klein- und Mittelbetriebe
  • Beamte und kirchliche Einrichtungen

Die Herausgeber:
Werner Feldes, Diplom-Pädagoge, systemischer Supervisor und Organisationsberater (SG).
Dr. Mathilde Niehaus, Professorin an der Universität zu Köln, Lehrstuhl für Arbeit und Berufliche Rehabilitation.
Dr. Ulrich Faber, Rechtsanwalt in Bochum, Arbeitsschwerpunkte: Sicherheit und Gesundheit im Betrieb, Schwerbehindertenrecht, Technikrecht.
Mehr Informationen
Verfügbarkeit Lieferbar
ISBN 978-3-7663-7087-7
Seiten 299
Erscheinungsform gebunden
Anspruch mittel
Autor(en) Werner Feldes, Mathilde Niehaus, Ulrich Faber
Verlag Bund-Verlag, Frankfurt
Erscheinungsdatum 14.06.2021
Ausstattung Buch
Produktgattung Handbücher

Anspruch:

Die Punkte beschreiben den Charakter eines Artikels und unterstützen Sie in Ihrer eigenen Bewertung:
einfach: leicht verständlich und schnell zu lesen, ideal zum Einstieg in Themen.
mittel: meist bei Standardtiteln, verständlich geschrieben, Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.
gehoben: Experten-Titel, überwiegend für freigestellte Interessenvertreter, juristisch gebildete Nutzer und Anwälte geschrieben
einfach
mittel
gehoben

Ihr Recht auf Fachliteratur

Ihre Bestellung sollte rechtssicher verfasst sein, damit sie vom Arbeitgeber bzw. Dienstherren übernommen wird.

Gehen Sie auf Nummer sicher mit unseren Bestellscheinen für Betriebsräte, Personalräte und Schwerbehindertenvertretungen.

Zu den Bestellscheinen.