Sozialgesetzbuch IX

Rehabilitation und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen. SGB IX | BTHG | SchwbVWO | BGG

Vormerkbar, erscheint ca. 30.06.2021
148,00 €
bitte wählen Sie:
Vormerkbar, erscheint ca. 30.06.2021
6. Auflage 2021 (Juni 2021)
Seiten ca. 1900
Erscheinungsform gebunden
ISBN 978-3-8487-6360-3
-
+
Der LPK-SGB IX ist der Beraterkommentar
für die Praxis, ein Muss für jede Schwerbehindertenvertretung, das Arbeitsmittel der ersten Wahl für jeden Arbeits- und Sozialrechtler. Seine Herausgeber und Autoren sind Referenz für die vom Gesetz betroffenen Praxisbereiche.

Die 3. Stufe der Teilhaberechtsreform
überführt 2020 die Regelungen der Eingliederungshilfe in das SGB IX.

Die Reformauflage des LPK-SGB IX
reagiert hierauf in allen Bereichen. Sämtliche Auswirkungen werden kommentiert und kritisch auf ihre Folgen für die Praxis überprüft. Erste Erfahrungen mit dem 2018 eingeführten Budget für Arbeit werden ausgewertet.

Zahlreiche weitere Neuerungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung wirken sich auf das Recht der Menschen mit Behinderungen aus:

  • Qualifizierungschancengesetz: geförderte Weiterbildungsmöglichkeiten für schwerbehinderte Beschäftigte
  • Teilhabechancengesetz: neue Beschäftigungschancen für arbeitslose Schwerbehinderte und Pflichten des Arbeitgebers
  • Reformiertes Datenschutzrecht: Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung und des neugefassten Beschäftigtendatenschutzes sowie des für die Reha-Träger geltenden Datenschutzes aus dem SGB X
  • Rechtsprechung des BAG: erste Entscheidungen zur Unwirksamkeitsklausel bei Kündigung schwerbehinderter Menschen sowie zu Mitwirkungspflichten des Arbeitgebers bei der stufenweisen Wiedereingliederung

Weitere Rechtsänderungen:

  • RV-Leistungsverbesserungs- und -Stabilisierungsgesetz
  • Gesetz zur Durchführung von Verordnungen der EU zur Bereitstellung von Produkten auf dem Markt und zur Änderung des Neunten und Zwölften Buches Sozialgesetzbuch
  • Gesetz zur Anpassung der Berufsausbildungsbeihilfe und des Ausbildungsgeldes
  • Gesetz zur Änderung des Neunten und des Zwölften Buches Sozialgesetzbuch und anderer Rechtsvorschriften
  • Angehörigen-Entlastungsgesetz
  • MDK-Reformgesetz

Besonders hilfreich
Mit eigenständiger Kommentierung des weiterentwickelten Behindertengleichstellungsgesetzes (BGG) sowie der Wahlordnung Schwerbehindertenvertretungen (SchwbVWO), gesonderter Darstellung zu Verfahren und Rechtsschutz sowie stets berücksichtigten Kosten- und Gebührenfragen.
Mehr Informationen
Verfügbarkeit Vormerkbar, erscheint ca. 30.06.2021
ISBN 978-3-8487-6360-3
Seiten ca. 1900
Erscheinungsform gebunden
Anspruch mittel
Autor(en) Dirk Dau, Franz Josef Düwell, Jacob Joussen, Steffen Luik
Verlag Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden
Reihe Nomos Kommentar
Zielgruppe Arbeitnehmerberatung, Betriebsrat, Personalrat, Schwerbehindertenvertreter
Erscheinungsdatum 30.06.2021
Ausstattung Buch
Produktgattung Kommentare

Anspruch:

Die Punkte beschreiben den Charakter eines Artikels und unterstützen Sie in Ihrer eigenen Bewertung:
einfach: leicht verständlich und schnell zu lesen, ideal zum Einstieg in Themen.
mittel: meist bei Standardtiteln, verständlich geschrieben, Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.
gehoben: Experten-Titel, überwiegend für freigestellte Interessenvertreter, juristisch gebildete Nutzer und Anwälte geschrieben
einfach
mittel
gehoben

Ihr Recht auf Fachliteratur

Ihre Bestellung sollte rechtssicher verfasst sein, damit sie vom Arbeitgeber bzw. Dienstherren übernommen wird.

Gehen Sie auf Nummer sicher mit unseren Bestellscheinen für Betriebsräte, Personalräte und Schwerbehindertenvertretungen.

Zu den Bestellscheinen.