MVG.EKD Praxiskommentar

Kirchengesetz über Mitarbeitervertretungen in der Evangelischen Kirche Deutschland - Grundwerk zur Fortsetzung

Lieferbar
Zur Fortsetzung für mindestens 12 Monate. Kündigungsfrist danach 6 Wochen zum nächsten Jahresende. Wird ca. 3 mal im Jahr aktualisiert
54,99 €
bitte wählen Sie:
Lieferbar
Zur Fortsetzung für mindestens 12 Monate. Kündigungsfrist danach 6 Wochen zum nächsten Jahresende. Wird ca. 3 mal im Jahr aktualisiert
Seiten ca. 1292
Erscheinungsform Ordner
ISBN 978-3-87047-114-9
-
+
So hilft Ihnen dieses Produkt

Als Mitglied der Mitarbeitervertretung oder als Dienststellenleitung müssen Sie sich immer wieder mit umfangreichen Änderungen, wie z.B. durch die Neufassung des MVG.EKD vom 1.1.2019 oder die Streichung der "ACK-Klausel" in § 10 oder die ab 1.1.2020 verpflichtende Bildung von Einigungsstellen nach § 36a in Ihrer Praxis auseinandersetzen. Diese gilt es, schnell zu erfassen und rechtssicher anzuwenden. In unserem ausführlichen Kommentar werden Ihnen an vielen Stellen neben der reinen juristischen Kommentierung praxisorientierte Hilfen an die Hand gegeben. Durch eine Konzentration auf die für Sie relevanten Fragen in der mitarbeitervertretungsrechtlichen Praxis, erhalten Sie einen schnellen und exakten Zugriff auf die gewünschten Informationen.

Das finden Sie in diesem Produkt

  • Kommentierung des MVG.EKD
  • Erläuterungen zur WahlO
  • Berücksichtigung staatlicher Rechtsänderungen
  • Einarbeitung aktueller Gerichtsentscheidungen
  • Wichtige Übernahmegesetze und ergänzende Vorschriften


Dieses Produkt ist besonders geeignet für
Mitglieder der Mitarbeitendenvertretungen, Dienststellenleiterinnen und -leiter, Mitarbeitende in Leitungsfunktionen sowie Mitarbeitende im Personalbereich, die mit dem MVG.EKD im Alltag beschäftigt sind und schnell Antworten auf Ihre Fragen benötigen.

Das Besondere an diesem Produkt
Zehn Experten des Arbeitsrechts in Kirche und Diakonie brachten ihre langjährige Erfahrungen in das Werk mit ein. Die beiden Autoren Detlev Fey und Olaf Rehren gewährleisten eine praxisnahe Kommentierung des Kirchengesetzes über Mitarbeitervertretungen in der Evangelischen Kirche Deutschland (MVG.EKD) auf wissenschaftlicher Grundlage.

Eine umfangreiche Einleitung zur Rechtsstellung der Kirche und Entwicklung des Mitarbeitervertretungsrechts vermittelt Ihnen einen guten Überblick über das weite Feld des Mitarbeitervertretungsrechts.

In der ausführlichen Kommentierung des MVG.EKD - u.a. zu Fragen der Informationsansprüche und -rechte, Sachausstattung und Kosten, Beteiligungsrechte und ihre Verfahren sowie Streikrecht, Dritter Weg und Tariftreue wird auch der aktuelle Stand von Gesetzgebung und Rechtsprechung im allgemeinen Arbeitsrecht berücksichtigt.

Die Wahlordnung wird ebenfalls kommentiert. Alle wichtigen Übernahmegesetze der einzelnen Landeskirchen und ergänzende Vorschriften sind ebenfalls enthalten.

Ein umfassender Kommentar, der Sie sicher durch Ihre Arbeitspraxis begleitet.
Mehr Informationen
Verfügbarkeit Lieferbar
ISBN 978-3-87047-114-9
Bezugsinformationen Zur Fortsetzung für mindestens 12 Monate. Kündigungsfrist danach 6 Wochen zum nächsten Jahresende. Wird ca. 3 mal im Jahr aktualisiert
Seiten ca. 1292
Erscheinungsform Ordner
Anspruch mittel
Autor(en) Detlev Fey, Olaf Rehren
Verlag Otto Bauer Verlag
Ausstattung Loseblattwerk

Anspruch:

Die Punkte beschreiben den Charakter eines Artikels und unterstützen Sie in Ihrer eigenen Bewertung:
einfach: leicht verständlich und schnell zu lesen, ideal zum Einstieg in Themen.
mittel: meist bei Standardtiteln, verständlich geschrieben, Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.
gehoben: Experten-Titel, überwiegend für freigestellte Interessenvertreter, juristisch gebildete Nutzer und Anwälte geschrieben
einfach
mittel
gehoben

Ihr Recht auf Fachliteratur

Ihre Bestellung sollte rechtssicher verfasst sein, damit sie vom Arbeitgeber bzw. Dienstherren übernommen wird.

Gehen Sie auf Nummer sicher mit unseren Bestellscheinen für Betriebsräte, Personalräte und Schwerbehindertenvertretungen.

Zu den Bestellscheinen.