Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten

Lieferbar
22,00 €
bitte wählen Sie:
Lieferbar
5. Auflage 2018 (September 2018)
Seiten 288
Erscheinungsform kartoniert
ISBN 978-3-945260-68-5
-
+
Die Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats machen diesen in vielen Bereichen zu einer starken Vertretung der Arbeitnehmer gegenüber dem Arbeitgeber. Die Gegenstände des Mitbestimmungsrechts des Betriebsrats in sozialen Angelegenheiten sind in § 87 Abs. 1 BetrVG umfassend geregelt und in Abs. 1 Nr. 1-13 aufgelistet. § 87 BetrVG gilt als "Herzstück" der Mitbestimmung des Betriebsrats.

Die Autoren geben in Teil 1 des Buches einen allgemeinen Überblick über die Mitbestimmungs- und Beteiligungsrechte des Betriebsrats, sowie deren Reichweite und Durchsetzung. Die Ausübung des Mitbestimmungsrechts wird ausführlich behandelt und die korrekten Verfahrensweisen erläutert. Dargestellt wird auch der Umgang mit rechtlichen Konflikten und die Grenzsetzung durch Gesetz und Tarifvertrag.

Teil 2 behandelt die einzelnen Fallgruppen der Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten (§ 87 Abs. 1 Nr. 1-13 BetrVG) anhand anschaulicher Fallbeispiele aus der Praxis. Dadurch wird noch einmal wertvolle Hilfestellung für konkrete Vorgehensweisen bei Problem aus dem Betriebsalltag gegeben.
Mehr Informationen
Verfügbarkeit Lieferbar
ISBN 978-3-945260-68-5
Seiten 288
Erscheinungsform kartoniert
Anspruch mittel
Autor(en) Lothar Beseler, Peter Bopp, Cornelia Grundmann
Verlag Rieder, Münster
Zielgruppe Betriebsrat
Erscheinungsdatum 04.09.2018
Ausstattung Buch
Produktgattung Leitfäden / Anleitungen

Anspruch:

Die Punkte beschreiben den Charakter eines Artikels und unterstützen Sie in Ihrer eigenen Bewertung:
einfach: leicht verständlich und schnell zu lesen, ideal zum Einstieg in Themen.
mittel: meist bei Standardtiteln, verständlich geschrieben, Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.
gehoben: Experten-Titel, überwiegend für freigestellte Interessenvertreter, juristisch gebildete Nutzer und Anwälte geschrieben
einfach
mittel
gehoben

Ihr Recht auf Fachliteratur

Ihre Bestellung sollte rechtssicher verfasst sein, damit sie vom Arbeitgeber bzw. Dienstherren übernommen wird.

Gehen Sie auf Nummer sicher mit unseren Bestellscheinen für Betriebsräte, Personalräte und Schwerbehindertenvertretungen.

Zu den Bestellscheinen.