Leitfaden für den Wirtschaftsausschuss

Handlungshilfe für Betriebsräte

Lieferbar
14,90 €
bitte wählen Sie:
Lieferbar
4. überarbeitete Auflage 2019 (Februar 2019)
Seiten 280
Erscheinungsform kartoniert
ISBN 978-3-7663-6762-4
-
+
Wirtschaftliche Mitbestimmung kennt das Gesetz nicht. Umso wichtiger ist der Wirtschaftsausschuss, der die Arbeitnehmervertreter in die Lage versetzt, über die wirtschaftliche Verfassung ihres Unternehmens im Bilde zu sein.

Das Buch liefert das für die Durchsetzung der Rechte des Wirtschaftsausschusses notwendige juristische Wissen. Die aktuelle Rechtsprechung ist eingearbeitet. Schwerpunkt der Neuauflage sind die Informationsansprüche im Konzernzusammenhang.

Die betriebswirtschaftlichen Grundlagen sind vollständig überarbeitet und aktualisiert.

Autoren und Autorinnen:
Jens Peter Hjort, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht
Michael Erhardt, erster Bevollmächtigter der IG Metall in Frankfurt/Main
Andrea Rothkegel und Sandra Schneider, Diplom-Kauffrauen
Mehr Informationen
Verfügbarkeit Lieferbar
ISBN 978-3-7663-6762-4
Seiten 280
Erscheinungsform kartoniert
Anspruch einfach
Autor(en) Jens Peter Hjort, Michael Erhardt, Andrea Rothkegel, Sandra Schneider
Verlag Bund-Verlag, Frankfurt
Reihe AiB-Stichwort
Zielgruppe Betriebsrat
Erscheinungsdatum 26.02.2019
Ausstattung Buch
Produktgattung Leitfäden / Anleitungen

Anspruch:

Die Punkte beschreiben den Charakter eines Artikels und unterstützen Sie in Ihrer eigenen Bewertung:
einfach: leicht verständlich und schnell zu lesen, ideal zum Einstieg in Themen.
mittel: meist bei Standardtiteln, verständlich geschrieben, Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.
gehoben: Experten-Titel, überwiegend für freigestellte Interessenvertreter, juristisch gebildete Nutzer und Anwälte geschrieben
einfach
mittel
gehoben

Ihr Recht auf Fachliteratur

Ihre Bestellung sollte rechtssicher verfasst sein, damit sie vom Arbeitgeber bzw. Dienstherren übernommen wird.

Gehen Sie auf Nummer sicher mit unseren Bestellscheinen für Betriebsräte, Personalräte und Schwerbehindertenvertretungen.

Zu den Bestellscheinen.