Lassen Sie sich nicht über den Tisch ziehen

Wie Sie Ihre Interessen erfolgreich vertreten

Lieferbar
29,00 €
bitte wählen Sie:
Lieferbar
1. Auflage 2016 (August 2016)
Seiten 192
Erscheinungsform gebunden
ISBN 978-3-8029-4007-1
-
+
Wenn es hart auf hart kommt

Interessenkonflikte werden heute schärfer ausgetragen denn je. Man denke nur an den längsten - und härtesten! - Tarifkonflikt in der Geschichte der Deutschen Bahn im Frühjahr 2015.

Fairness war gestern. Mit listiger, skrupelloser und bösartiger Rhetorik soll der Gegner in Gesprächen, Diskussionen, Debatten und Verhandlungen in die Enge getrieben werden. Einziges Ziel ist der Sieg mittels Manipulation, Druck und üblen Tricks.

Der erfahrene Autor erläutert im Ratgeber Lassen Sie sich nicht über den Tisch ziehen, wie Sie die eigenen Interessen besser vertreten, um nicht zum Opfer verschlagener und tückischer Tricks zu werden.

    Skrupellose Strategien erkennen
  • Erfolgreiche Gegenstrategien entwickeln
  • Häufige Fehler vermeiden
  • Gegnerische Schwachstellen ansprechen
  • Psychotricks und Angriffe gekonnt abwehren


Für alle, die ihre eigenen Interessen noch erfolgreicher vertreten wollen.

Mit zahlreichen Beispielen und vielen praktischen Tipps.
Mehr Informationen
Verfügbarkeit Lieferbar
ISBN 978-3-8029-4007-1
Seiten 192
Erscheinungsform gebunden
Anspruch einfach
Autor(en) Heinz Ryborz
Verlag Walhalla Fachverlag, Regensburg
Zielgruppe Arbeitnehmerberatung, JAV, Betriebsrat, MAV, Personalrat, Schwerbehindertenvertreter
Erscheinungsdatum 01.08.2016
Ausstattung Buch

Anspruch:

Die Punkte beschreiben den Charakter eines Artikels und unterstützen Sie in Ihrer eigenen Bewertung:
einfach: leicht verständlich und schnell zu lesen, ideal zum Einstieg in Themen.
mittel: meist bei Standardtiteln, verständlich geschrieben, Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.
gehoben: Experten-Titel, überwiegend für freigestellte Interessenvertreter, juristisch gebildete Nutzer und Anwälte geschrieben
einfach
mittel
gehoben

Ihr Recht auf Fachliteratur

Ihre Bestellung sollte rechtssicher verfasst sein, damit sie vom Arbeitgeber bzw. Dienstherren übernommen wird.

Gehen Sie auf Nummer sicher mit unseren Bestellscheinen für Betriebsräte, Personalräte und Schwerbehindertenvertretungen.

Zu den Bestellscheinen.