Kündigung

Kündigungsschutz, Kündigungsgründe, Fristen

Lieferbar
16,90 €
bitte wählen Sie:
Lieferbar
1. Auflage 2018 (März 2018)
Seiten 64
Erscheinungsform kartoniert
-
+
Vorteile

  • Klare und auch für Nichtjuristen in den Gremien verständliche Sprache
  • Fragestellungen und Antworten ausschließlich aus der Praxis
  • Mit kurzen Einführungen, Mustern und den wichtigsten Fragen und Antworten

Zum Werk

Die vorliegende Arbeitshilfe ist Teil einer Reihe von Informationsbroschüren für Betriebsräte und Arbeitnehmer, die konkrete Antworten auf typische Fragestellungen geben.Behandelt wird insbesondere, in welchen Fällen Arbeitnehmer vor Kündigungen geschützt sind und inwieweit Sonderrechte bei Betriebsratsmitgliedern greifen. Ferner werden ausführlich die Beteiligungsrechte des Betriebsrats dargestellt. Die Arbeitshilfen ergänzen den Kommentar zum Betriebsverfassungsgesetz von Fitting und erweitern ihn um praktische Antworten zu Problemstellungen aus dem Berufsalltag.
Mehr Informationen
Verfügbarkeit Lieferbar
ISBN 978-3-8006-5737-7
Seiten 64
Erscheinungsform kartoniert
Anspruch einfach
Autor(en) Lars Weinbrenner, Johan Fischer
Verlag Franz Vahlen Verlag, München
Reihe Arbeitshilfen für Betriebsräte: Antworten für die Praxis
Zielgruppe Betriebsrat
Erscheinungsdatum 01.03.2018
Ausstattung Buch
Produktgattung Leitfäden / Anleitungen

Anspruch:

Die Punkte beschreiben den Charakter eines Artikels und unterstützen Sie in Ihrer eigenen Bewertung:
einfach: leicht verständlich und schnell zu lesen, ideal zum Einstieg in Themen.
mittel: meist bei Standardtiteln, verständlich geschrieben, Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.
gehoben: Experten-Titel, überwiegend für freigestellte Interessenvertreter, juristisch gebildete Nutzer und Anwälte geschrieben
einfach
mittel
gehoben

Ihr Recht auf Fachliteratur

Ihre Bestellung sollte rechtssicher verfasst sein, damit sie vom Arbeitgeber bzw. Dienstherren übernommen wird.

Gehen Sie auf Nummer sicher mit unseren Bestellscheinen für Betriebsräte, Personalräte und Schwerbehindertenvertretungen.

Zu den Bestellscheinen.