Kollektives Arbeitsrecht

Betriebsverfassungsrecht, Mitbestimmung, Tarifvertragsrecht und Arbeitskampfrecht

Lieferbar
24,90 €
bitte wählen Sie:
Lieferbar
1. Auflage 2016 (Dezember 2016)
Seiten 171
Erscheinungsform kartoniert
ISBN 978-3-8006-4684-5
-
+
Vorteile
  • Das kollektive Arbeitsrecht ist für Personaler von erheblicher Bedeutung
  • Betriebsratswahlen 2014 werden auch in den Hochschulprüfungen Thema sein
  • Verständliche und kompakte Einführung

Zum Werk
Die Kenntnis des kollektiven Arbeitsrecht ist für alle, die in einer Personalabteilung einer größeren Firma arbeiten möchten, ein wichtiger Baustein: Tarifrecht, Betriebsverfassungsrecht und Streikrecht müssen beherrscht werden. Dies ist das passende Lehrbuch für die an verschiedenen Hochschulen (z.B. Dortmund, Regensburg) angebotenen Kurse.
Behandelt werden im Buch die wichtigsten Punkte des Betriebsverfassungsrechts, die Formen und Aufgaben der Mitbestimmung (Betriebsrat), die Personalvertretung, das Tarifvertragsrecht und die Rechte bei Arbeitskampf und Streik. Kurz angesprochen werden die Internationalen Arbeitsgesetze.

Zielgruppe
Studierende im Bereich Personalwirtschaft und junge Praktiker, die in größeren Betrieben oft erstmals mit dem kollektiven Arbeitsrecht in Berührung kommen.
Mehr Informationen
Verfügbarkeit Lieferbar
ISBN 978-3-8006-4684-5
Seiten 171
Erscheinungsform kartoniert
Anspruch gehoben
Autor(en) Ingo Striepling
Verlag Franz Vahlen Verlag, München
Erscheinungsdatum 01.12.2016
Ausstattung Buch

Anspruch:

Die Punkte beschreiben den Charakter eines Artikels und unterstützen Sie in Ihrer eigenen Bewertung:
einfach: leicht verständlich und schnell zu lesen, ideal zum Einstieg in Themen.
mittel: meist bei Standardtiteln, verständlich geschrieben, Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.
gehoben: Experten-Titel, überwiegend für freigestellte Interessenvertreter, juristisch gebildete Nutzer und Anwälte geschrieben
einfach
mittel
gehoben

Ihr Recht auf Fachliteratur

Ihre Bestellung sollte rechtssicher verfasst sein, damit sie vom Arbeitgeber bzw. Dienstherren übernommen wird.

Gehen Sie auf Nummer sicher mit unseren Bestellscheinen für Betriebsräte, Personalräte und Schwerbehindertenvertretungen.

Zu den Bestellscheinen.