zurück

Die Basis-Datenbank für Ihre Arbeit mit dem TV-L

Bild von Haufe TV-L Office inkl. TV-H

Haufe TV-L Office inkl. TV-H

zur Fortsetzung/Abo, Jahresbezugspreis, Einzelplatz

Anspruch
Anspruch: einfach einfach
Anspruch: mittel mittel
Anspruch: gehoben gehoben
Anspruch: Anspruch

Ausstattung: Online/Internetlösung

Verlag: Haufe-Lexware, Freiburg/Planegg

ISBN: 978-3-448-08305-7




Sie möchten den TV-L schnell und einfach in die Praxis umsetzen? Dann ist Haufe TV-L Office genau die richtige Lösung für Sie.

Die umfangreichen Beiträge sind alphabetisch nach Themen sortiert. Das Suchen über Paragraphen entfällt somit ganz. Praxistipps helfen Ihnen, die tariflichen Regelungen leichter umzusetzen. Gesetzestexte und Urteile sind direkt mit den Beiträgen verlinkt. Arbeitshilfen erleichtern Ihnen die Arbeit zusätzlich.


Die Vorteile von Haufe TV-L Office im Überblick:

  • 100%ige Rechtssicherheit: Sie erhalten alle relevanten Änderungen im Tarifrecht. Somit sind Sie immer top-aktuell informiert und garantieren für 100%ige Rechtssicherheit in Ihrer TV-L-Personalarbeit.
  • Praxisorientiert aufbereitet: Die TV-L-Kommentare überzeugen durch Anwendungs- und Rechenbeispiele.
  • Wertvolle Zeit sparen: Gewinnen Sie wertvolle Zeit durch die schnelle Suche mit intelligenten Trefferlisten und der Vielzahl an Arbeitshilfen.
  • Top-aktuelle Informationen: Wir bringen die Online-Version täglich auf den neuesten Stand.


Top-Aktuell

  • Tarifrunde 2019: Einigungspapier und Erläuterungen
  • Tariferhöhung im öffentlichen Dienst: TV-L-Tarifrunde 2019
  • Zulagen: Wechselschichtzulage und Fachkräftezulage
  • Zuschläge: Überstundenzuschlag bei Wechselschicht
  • Teilzeit: Neue Regelungen zu Teilzeit, Brückenteilzeit und Arbeit auf Abruf
  • Urlaub: Informationspflicht des Arbeitgebers auf Verfall des Urlaubs
  • Kündigung: Beharrliche Arbeitsverweigerung als Kündigungsgrund
  • Mindestlohn: Neuer Mindestlohn seit 1.1.2019
  • Betriebsrat: Betriebsratssitzung zwischen zwei Nachtschichten
  • Arbeitskleidung: Direktionsrecht des Arbeitgebers
  • Bildungsurlaub: Regelungen in den Landesgesetzen
  • Befristete Arbeitsverträge: Vorbeschäftigungsverbot bei der sachgrundlosen Befristung
  • Arbeitszeit: Überstunden bei Teilzeitbeschäftigten und Schichtarbeit
  • Beschäftigungszeit: Unkündbarkeit nur nach Beschäftigung bei demselben Arbeitgeber
  • Datenschutz im Personalwesen: Änderungen durch die DSGVO
  • Betriebsrentenstärkungsgesetz: Auswirkungen auf die Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst
  • Personalüberlassung, Arbeitnehmerüberlassung: Änderungen durch das AÜG
  • Urteilsbesprechungen: Kommentierung von Fachexperten zu aktuellen Urteilen aus dem Arbeits- und Tarifrecht
  • Aktuelle Rundschreiben: Neueste Rundschreiben der Spitzenverbände

Lieferbar Mindestbezugsdauer: 1 Jahr; Kündigungsfrist: 4 Wochen vor Ablauf der Mindestbezugsdauer, danach jederzeit kündbar.
  • 487,90 € *
    *inkl. MwSt., versandkostenfrei
    Anzahl:

    merken