Neu

Geschichte der Betriebsverfassung

Lieferbar
48,00 €
bitte wählen Sie:
Lieferbar
1. Auflage 2020 (Februar 2020)
Seiten 621
Erscheinungsform gebunden
ISBN 978-3-7663-6934-5
-
+

100 Jahre Mitbestimmung



Vorteile auf einen Blick:

  • Entstehung und Entwicklung eines weltweit einzigartigen Modells
  • Bestandene und anstehende Herausforderungen für die betriebliche Mitbestimmung


Am 4. Februar 2020 jährt sich das »Betriebsrätegesetz« zum 100. Mal. Es gilt als deutlich sichtbare Wegmarke der betrieblichen Interessenvertretung in Deutschland. Und obwohl ihm im Wesentlichen wirkliche Mitbestimmungsrechte fehlten, hat es die Türen aufgestoßen für das, was wir heute Tarifautonomie, Betriebsverfassung und Arbeitsgerichtsbarkeit nennen.

Doch der Blick zurück wäre nur halb so ertragreich, hätte dieses Buch den Fingerzeig nach vorne unterlassen. Denn die Megatrends des modernen Arbeitslebens - Prekarisierung, Globalisierung und Digitalisierung - meinen es nicht gut mit Arbeitnehmerrechten und Mitbestimmung. Trägt die Zukunft der Arbeit somit die harten Züge der frühen Vergangenheit?

Mit Wolfgang Däubler und Michael Kittner hat sich ein Autoren-Duo gefunden, das seit Jahrzehnten - meist jeder für sich - erfolgreich im Arbeitsrecht publiziert. Ihre Namen sind »Markenartikel«. Ihre hier vorgelegte »Geschichte der Betriebsverfassung« ist eine einzigartige Mixtur aus Rechtswissenschaft, Rechtsgeschichte und Lebenserfahrung - unterstützt durch Erkenntnisse der Betriebssoziologie.

Lesenswert für alle, denen die großen Linien und Zusammenhänge von Arbeitsrecht und Mitbestimmung wichtig sind.

Podcast mit den Autoren
Prof. Wolfgang Däubler und Prof. Michael Kittner sprechen im Podcast über die Geschichte und Zukunft der Betriebsverfassung.
Jetzt reinhören.

Autoren:
Dr. Wolfgang Däubler, Professor für Deutsches und Europäisches Arbeitsrecht, Bürgerliches Recht und Wirtschaftsrecht an der Universität Bremen
Dr. Michael Kittner, Professor em. für Wirtschafts-, Arbeits- und Sozialrecht an der Universität Kassel und langjähriger Justitiar der IG Metall

Mehr Informationen
Verfügbarkeit Lieferbar
ISBN 978-3-7663-6934-5
Seiten 621
Erscheinungsform gebunden
Anspruch einfach
Autor(en) Wolfgang Däubler, Michael Kittner
Verlag Bund-Verlag, Frankfurt
Zielgruppe Arbeitnehmerberatung, Betriebsrat
Erscheinungsdatum 03.02.2020
Ausstattung Buch

Anspruch:

Die Punkte beschreiben den Charakter eines Artikels und unterstützen Sie in Ihrer eigenen Bewertung:
einfach: leicht verständlich und schnell zu lesen, ideal zum Einstieg in Themen.
mittel: meist bei Standardtiteln, verständlich geschrieben, Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.
gehoben: Experten-Titel, überwiegend für freigestellte Interessenvertreter, juristisch gebildete Nutzer und Anwälte geschrieben
einfach
mittel
gehoben

Ihr Recht auf Fachliteratur

Ihre Bestellung sollte rechtssicher verfasst sein, damit sie vom Arbeitgeber bzw. Dienstherren übernommen wird.

Gehen Sie auf Nummer sicher mit unseren Bestellscheinen für Betriebsräte, Personalräte und Schwerbehindertenvertretungen.

Zu den Bestellscheinen.