Gekonnt kontern - in jeder Situation

Wie Sie verbale Angriffe souverän entschärfen

Lieferbar
12,90 €
bitte wählen Sie:
Lieferbar
2. Auflage 2017 (März 2017)
Seiten 213
Erscheinungsform kartoniert
-
+
Angriffe kommen vordergründig sachlich. Doch spitzzüngige Bemerkungen, kritische Fragen und Einwände oder unberechtigte Vorwürfe lassen sich nicht mit sachlichen Argumenten ausräumen. Schlagfertigkeit mag spontan erscheinen, hat aber nicht immer etwas mit Spontaneität zu tun. Sprache lässt sich als Handwerkzeug auffassen. Wer sich im Umgang damit vervollkommnet, flößt anderen nicht nur Respekt ein, sondern wird viel seltener mit Angriffen konfrontiert. "Kontern" leitet sich aus dem Kampfsport ab. Dabei geht es darum, den Gegner im Angriff abzufangen, indem seinem Angriff die Energie genommen wird. Nur wer auf den Gesichtsverlust des Angreifers verzichtet, kann Provokationen souverän entschärfen.

Anhand hunderter von Dialogbeispielen und vielen Übungen in diesem Buch können Sie lernen, verbale Angriffe souverän zu entschärfen.

Mehr Informationen
Verfügbarkeit Lieferbar
ISBN 978-3-423-50955-8
Seiten 213
Erscheinungsform kartoniert
Anspruch einfach
Autor(en) Christian-Reiner Weisbach
Verlag Deutscher Taschenbuchverlag, München
Reihe Beck-Wirtschaftsberater im dtv
Erscheinungsdatum 01.03.2017
Ausstattung Buch
Produktgattung Ratgeber

Anspruch:

Die Punkte beschreiben den Charakter eines Artikels und unterstützen Sie in Ihrer eigenen Bewertung:
einfach: leicht verständlich und schnell zu lesen, ideal zum Einstieg in Themen.
mittel: meist bei Standardtiteln, verständlich geschrieben, Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.
gehoben: Experten-Titel, überwiegend für freigestellte Interessenvertreter, juristisch gebildete Nutzer und Anwälte geschrieben
einfach
mittel
gehoben

Ihr Recht auf Fachliteratur

Ihre Bestellung sollte rechtssicher verfasst sein, damit sie vom Arbeitgeber bzw. Dienstherren übernommen wird.

Gehen Sie auf Nummer sicher mit unseren Bestellscheinen für Betriebsräte, Personalräte und Schwerbehindertenvertretungen.

Zu den Bestellscheinen.