Entgrenzte Arbeit, (un-)begrenzte Solidarität?

Bedingungen und Strategien gewerkschaftlichen Handelns im flexiblen Kapitalismus

Momentan nicht lieferbar, im Nachdruck, vormerkbar 30.04.2021
25,00 €
bitte wählen Sie:
Momentan nicht lieferbar, im Nachdruck, vormerkbar 30.04.2021
1. Auflage 2019 (Juni 2019)
Seiten 225
Erscheinungsform gebunden
ISBN 978-3-89691-275-6
-
+
Arbeit im Gegenwartskapitalismus ist zu weiten Teilen entgrenzte Arbeit. Sie soll zeitlich, räumlich sowie normativ möglichst unbeschränkt, d.h. flexibel sein. Bewährte soziale Strukturen und rechtliche Referenzrahmen verlieren demgegenüber an Bedeutung. Damit gehen vielfach soziale Desintegration, (betriebliche) Fragmentierung sowie prekäre Beschäftigungs- und Lebensverhältnisse einher. Ausgehend von dieser Problemlage diskutieren die Beiträge des Bandes entgrenzte Arbeit als Herausforderung gewerkschaftlicher Solidarisierung im nationalen und internationalen Kontext. Jeder wissenschaftliche Beitrag wird aus der gewerkschaftlichen Praxis kommentiert und initiiert so Dialoge zwischen kritischer Wissenschaft und Gewerkschaft. Der Band will damit zu einer praxisorientierten Arbeits- und Gewerkschaftsforschung beitragen.
Mehr Informationen
Verfügbarkeit Momentan nicht lieferbar, im Nachdruck, vormerkbar 30.04.2021
ISBN 978-3-89691-275-6
Seiten 225
Erscheinungsform gebunden
Anspruch einfach
Autor(en) Carmen Ludwig, Hendrik Simon, Alexander Wagner
Verlag Westfälisches Dampfboot, Münster
Erscheinungsdatum 15.06.2019
Ausstattung Buch
Produktgattung Darstellungen

Anspruch:

Die Punkte beschreiben den Charakter eines Artikels und unterstützen Sie in Ihrer eigenen Bewertung:
einfach: leicht verständlich und schnell zu lesen, ideal zum Einstieg in Themen.
mittel: meist bei Standardtiteln, verständlich geschrieben, Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.
gehoben: Experten-Titel, überwiegend für freigestellte Interessenvertreter, juristisch gebildete Nutzer und Anwälte geschrieben
einfach
mittel
gehoben

Ihr Recht auf Fachliteratur

Ihre Bestellung sollte rechtssicher verfasst sein, damit sie vom Arbeitgeber bzw. Dienstherren übernommen wird.

Gehen Sie auf Nummer sicher mit unseren Bestellscheinen für Betriebsräte, Personalräte und Schwerbehindertenvertretungen.

Zu den Bestellscheinen.