DSGVO - BDSG

Kommentar

Lieferbar
298,00 €
bitte wählen Sie:
Lieferbar
3., neu bearbeitete Auflage 2019 (Januar 2019)
Seiten 1891
Erscheinungsform gebunden
ISBN 978-3-8005-1659-9
-
+
Mit der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die seit Mai 2018 anzuwenden ist, wird ein neues Kapitel im Datenschutzrecht aufgeschlagen, das datenverarbeitende Stellen mit Herausforderungen konfrontiert, deren Nichtbeachtung zu erheblichen Bußgeldzahlungen führen kann. Transparenz- und Dokumentationspflichten sowie die Pflicht zur Rechenschaft über getroffene Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, die vorzunehmende Datenschutzfolgenabschätzung, die verschärften Meldepflichten bei Datenpannen, die erweiterte Verantwortlichkeit der Auftragsverarbeiter und die Interessenabwägungen im Rahmen des risikobasierten Ansatzes der DSGVO sind Themen, mit denen sich jeder Verantwortliche intensiv auseinandersetzen muss.

Die DSGVO enthält zahlreiche Öffnungsklauseln, die der Gesetzgeber mit einem neuen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) schließen musste und die er auch nutzte, um bereichsspezifische Regelungen einzuführen, etwa zum Scoring, zur Videoüberwachung und zum Beschäftigtendatenschutz.

Das Werk kommentiert leicht verständlich, aktuell und praxisnah die DSGVO wie auch das neue BDSG. Datenverarbeiter erhalten damit eine umfassende Darstellung mit Handlungsempfehlungen zum gesamten neuen Datenschutzrecht.

Die Kommentatoren sind erfahrene Praktiker, die auf dem Gebiet des Datenschutzrechts beraten, Rechtswissenschaftler mit dem Schwerpunkt Datenschutz sowie Datenschutzbeauftragte und Vertreter aus Aufsichtsbehörden.

Die Neuauflage berücksichtigt die berichtigte Fassung der DSGVO vom April 2018.

Zielgruppe
Wirtschaftsunternehmen, Betriebliche Datenschutzbeauftragte, Anwälte und Gerichte, Rechtswissenschaftler, Datenschutzaufsichtsbehörden

Sachgebiete
EU-Datenschutzgrundverordnung, Bundesdatenschutzgesetz (neu), DSGVO, EU-DSGVO, BDSG (neu), BDSG 2018, Transparenzpflichten, Dokumentationspflichten, Meldepflichten, Datenschutzfolgenabschätzung
Mehr Informationen
Verfügbarkeit Lieferbar
ISBN 978-3-8005-1659-9
Seiten 1891
Erscheinungsform gebunden
Anspruch gehoben
Autor(en) Jürgen Von Taeger, Detlev Gabel
Verlag Deutscher Fachverlag, Recht, Frankfurt
Erscheinungsdatum 21.01.2019
Ausstattung Buch
Produktgattung Kommentare

Anspruch:

Die Punkte beschreiben den Charakter eines Artikels und unterstützen Sie in Ihrer eigenen Bewertung:
einfach: leicht verständlich und schnell zu lesen, ideal zum Einstieg in Themen.
mittel: meist bei Standardtiteln, verständlich geschrieben, Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.
gehoben: Experten-Titel, überwiegend für freigestellte Interessenvertreter, juristisch gebildete Nutzer und Anwälte geschrieben
einfach
mittel
gehoben

Ihr Recht auf Fachliteratur

Ihre Bestellung sollte rechtssicher verfasst sein, damit sie vom Arbeitgeber bzw. Dienstherren übernommen wird.

Gehen Sie auf Nummer sicher mit unseren Bestellscheinen für Betriebsräte, Personalräte und Schwerbehindertenvertretungen.

Zu den Bestellscheinen.