Datenschutz in der Betriebsratsarbeit

Datenschutzgrundsätze, Informations- und Verarbeitungsrechte, Datenschutz-Grundverordnung

Lieferbar
16,90 €
bitte wählen Sie:
Lieferbar
2. Auflage 2019 (April 2019)
Seiten 64
Erscheinungsform geheftet
-
+
Diese Broschüre aus der Reihe "Arbeitshilfen für Betriebsräte" richtet sich an alle Betriebsratsgremien, da es nahezu keine Unternehmen gibt, die nicht Daten der Mitarbeiter erheben, sammeln und auswerten. Dabei haben die in den letzten Jahren vermehrt auftretenden Verletzungen der Rechte der Arbeitnehmer (nur beispielhaft seien genannt Lidl, Deutsche Bahn AG, Deutsche Telekom, Deutsche Bank) gezeigt, wie weit die Nutzungsmöglichkeiten der Datenverarbeitung bereits gediehen sind und wie zum Teil exzessiv davon Gebrauch gemacht wird.

In der Broschüre werden die wichtigen Fragen zu Mitbestimmungs- und Kontrollrechten des Betriebsrats, zum Umfang zulässiger Auswertungen sowie der Umgang mit den Daten, die beim Betriebsrat selbst auflaufen, beantwortet. Schließlich werden auch die Eckpunkte für eine Betriebsvereinbarung behandelt.

Vorteile

  • Klare und auch für Nichtjuristen in den Gremien verständliche Sprache
  • Fragestellungen und Antworten ausschließlich aus der Praxis
  • Mit kurzen Einführungen, den wichtigsten Fragen und Antworten und Mustern

Autor
Torsten Lemke ist Rechtsanwalt in Hamburg und berät Arbeitnehmervertretungen zu datenschutzrechtlichen Fragen. Er ist vielfach als Referent tätig.

Zielgruppe
Betriebsräte, Arbeitnehmer vertretende Anwälte, Gewerkschaften, Verbände
Mehr Informationen
Verfügbarkeit Lieferbar
ISBN 978-3-8006-6056-8
Seiten 64
Erscheinungsform geheftet
Anspruch einfach
Autor(en) Torsten Lemke
Verlag Franz Vahlen Verlag, München
Reihe Arbeitshilfen für Betriebsräte: Antworten für die Praxis
Zielgruppe Betriebsrat
Erscheinungsdatum 21.04.2019
Ausstattung Buch

Anspruch:

Die Punkte beschreiben den Charakter eines Artikels und unterstützen Sie in Ihrer eigenen Bewertung:
einfach: leicht verständlich und schnell zu lesen, ideal zum Einstieg in Themen.
mittel: meist bei Standardtiteln, verständlich geschrieben, Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.
gehoben: Experten-Titel, überwiegend für freigestellte Interessenvertreter, juristisch gebildete Nutzer und Anwälte geschrieben
einfach
mittel
gehoben

Ihr Recht auf Fachliteratur

Ihre Bestellung sollte rechtssicher verfasst sein, damit sie vom Arbeitgeber bzw. Dienstherren übernommen wird.

Gehen Sie auf Nummer sicher mit unseren Bestellscheinen für Betriebsräte, Personalräte und Schwerbehindertenvertretungen.

Zu den Bestellscheinen.