zurück

Bild von Bundespolizeigesetz (BPolG)

Bundespolizeigesetz (BPolG)

Zwangsanwendung nach Bundesrecht VwVG/UZwG

Anspruch
Anspruch: einfach einfach
Anspruch: mittel mittel
Anspruch: gehoben gehoben
Anspruch: Anspruch

5. Auflage 2015 (März 2015)
816 Seiten

Ausstattung: gebunden

Verlag: Richard Boorberg, Stuttgart, München

ISBN: 978-3-415-05246-8



Die für die Bundespolizei geltenden Rahmenbedingungen haben sich seit der 4. Auflage weiter verändert. Die Neubearbeitung des Kommentars berücksichtigt die aktuellen Gesetzesänderungen und -ergänzungen mitsamt der relevanten Rechtsprechung.

Ferner sind die europarechtlichen Vorgaben sowie die Veränderungen im Zuständigkeits- und Aufgabenprofil der Bundespolizei eingearbeitet. Die Fülle der Änderungen und Ergänzungen, insbesondere im Bereich der Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung, machte Kürzungen und Straffungen an anderer Stelle erforderlich.

Die konsequent praxisorientierte Ausrichtung des Kommentars hilft, rechtssichere und im Dienst verwendbare Lösungen zu finden. Die im Einzelfall oft schwierige Entscheidungsfindung wird insbesondere durch zahlreiche Beispiele erleichtert.

Der Kommentar dient in erster Linie als Hilfestellung für alle Führungsebenen der Bundespolizei, ist aber auch optimale Arbeitsgrundlage für Polizei- und Ordnungsbehörden. Bei Studierenden und Auszubildenden trägt er zur Annäherung an die zum Teil komplizierte Rechtsmaterie bei.

Lieferbar
  • 94,00 € *
    *inkl. MwSt., versandkostenfrei
    Anzahl:

    merken