Biostoffverordnung (BioStoffV)

Basiskommentar zur BioStoffV mit SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard und SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel

Vormerkbar, erscheint ca. 31.08.2020
24,00 €
bitte wählen Sie:
Vormerkbar, erscheint ca. 31.08.2020
1. Auflage 2020 (August 2020)
Seiten ca. 200
Erscheinungsform kartoniert
ISBN 978-3-7663-7055-6
-
+

Biostoffverordnung: Arbeits- und Infektionsschutz in Zeiten von Corona


Vorteile auf einen Blick:

  • Praxisnah und verständlich
  • Hinweise zu den Rechten und Pflichten von Betriebs- und Personalräten
  • Mit aktuellem Pandemie-Bezug

Mit der Biostoffverordnung werden die allgemeinen Vorschriften des Arbeitsschutzgesetzes durch spezielle Vorschriften in Bezug auf Sicherheit und Gesundheitsschutz der Beschäftigten bei gezielten und nicht gezielten Tätigkeiten mit Biostoffen ergänzt.

Der vorliegende Basiskommentar erläutert die Verordnung unter Einbeziehung des technischen Regelwerks.

Er stellt darüber hinaus das Zusammenwirken des betrieblichen Arbeitsschutzes mit dem bevölkerungsbezogenen Infektionsschutz dar. Das Zusammenwirken von Arbeitsschutz und Infektionsschutz soll vor dem Hintergrund der aktuellen COVID-19-Pandemie durch zusätzliche, besondere Maßnahmen des Arbeitgebers unter Mitwirkung der Beschäftigten dazu beitragen, die Weiterverbreitung von COVID-19 zu verlangsamen und so durch die Unterbrechung der Infektionsketten die Bevölkerung zu schützen.

Die Schwerpunkte des Basiskommentars:

Biostoffverordnung

  • Anwendungsbereich und Begriffsbestimmungen
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Allgemeine und zusätzliche Schutzmaßnahmen
  • Betriebsanweisung und Unterweisung

Arbeitsschutz und Infektionsschutz

  • Arbeitsschutz und bevölkerungsbezogener Infektionsschutz
  • Betriebliches Zusammenwirken von Arbeitsschutz und Infektionsschutz
  • Besondere Pflichten des Arbeitgebers: Verantwortung, Gefährdungsbeurteilung, Fachkunde, Organisation
  • Besondere technische, organisatorische und personenbezogene Maßnahmen
  • Rechte und Pflichten der Beschäftigten, Rechte der betrieblichen Interessenvertretungen

Autor:
Dr. Ralf Pieper, Professor und Leiter des Fachgebiets Sicherheitstechnik/ Sicherheits- und Qualitätsrecht der Fakultät für Maschinenbau und Sicherheitstechnik der Bergischen Universität Wuppertal
Mehr Informationen
Verfügbarkeit Vormerkbar, erscheint ca. 31.08.2020
ISBN 978-3-7663-7055-6
Seiten ca. 200
Erscheinungsform kartoniert
Anspruch mittel
Autor(en) Ralf Pieper
Verlag Bund-Verlag, Frankfurt
Reihe Basiskommentar
Zielgruppe Betriebsrat, Personalrat
Erscheinungsdatum 31.08.2020
Ausstattung Buch

Anspruch:

Die Punkte beschreiben den Charakter eines Artikels und unterstützen Sie in Ihrer eigenen Bewertung:
einfach: leicht verständlich und schnell zu lesen, ideal zum Einstieg in Themen.
mittel: meist bei Standardtiteln, verständlich geschrieben, Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.
gehoben: Experten-Titel, überwiegend für freigestellte Interessenvertreter, juristisch gebildete Nutzer und Anwälte geschrieben
einfach
mittel
gehoben

Ihr Recht auf Fachliteratur

Ihre Bestellung sollte rechtssicher verfasst sein, damit sie vom Arbeitgeber bzw. Dienstherren übernommen wird.

Gehen Sie auf Nummer sicher mit unseren Bestellscheinen für Betriebsräte, Personalräte und Schwerbehindertenvertretungen.

Zu den Bestellscheinen.