zurück

Das BTHG knapp und präzise

Bild von Behindertenrecht in der Arbeitswelt

Behindertenrecht in der Arbeitswelt

Gesetze, Verordnungen, Einleitungen, Übersichten

Kundenbewertungen:

Anspruch
Anspruch: einfach einfach
Anspruch: mittel mittel
Anspruch: gehoben gehoben
Anspruch: Anspruch

2., neu bearbeitete Auflage 2018 (April 2018)
717 Seiten

Ausstattung: kartoniert

Reihe: Gesetze plus Verlag: Bund-Verlag, Frankfurt

ISBN: 978-3-7663-6717-4



Am 1. Januar 2018 ist eine der wesentlichen Stufen des Bundesteilhabegesetzes in Kraft getreten. Der Einschub des Eingliederungshilferechts und weitere neue Regelungen führen zu einer neuen Nummerierung im SGB IX.

»Behindertenrecht in der Arbeitswelt« stellt in einer Synopse die alte und neue Zählung gegenüber. So können sich Schwerbehindertenvertreter, Betriebs- und Personalräte mit der neuen Nummerierung vertraut machen und schnell die gesuchten Paragrafen finden.

Das Buch stellt wichtige Gesetze, Verordnungen und Vorschriften aus dem Recht der Menschen mit Behinderungen vor:
  • Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz
  • Arbeitssicherheitsgesetz und Verordnungen (Arbeitsstättenverordnung, Technische Regeln für Arbeitsstätten ASR V3a.2)
  • Behindertengleichstellungsgesetz und Verordnungen (Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung, Kommunikationshilfenverordnung, Verordnung über barrierefreie Dokumente in der Bundesverwaltung)
  • Betriebsverfassungs- und Personalvertretungsgesetz (Auszug)
  • UN-Behindertenrechtskonvention
  • SGB IX und Verordnungen (Eingliederungshilfe-Verordnung, Kraftfahrzeughilfe-Verordnung, Schwerbehinderten-Ausgleichs-abgabeverordnung, Schwerbehindertenausweisverordnung, Versorgungsmedizinische Grundsätze, Wahlordnung Schwer-behindertenvertretungen, Werkstätten-Mitwirkungsverordnung, Werkstättenverordnung)


Die Autorinnen und Autoren:
Nils Bolwig, Fachbereich Arbeitsgestaltung und Qualifizierungspolitik im Ressort Arbeitsgestaltung und Gesundheitsschutz beim Vorstand der IG Metall, Frankfurt/Main.
Maren Conrad-Giese, Rechtsreferendarin am Oberlandesgericht Celle.
Henning Groskreutz, Ressort Arbeits- und Sozialrecht/bAV beim Vorstand der IG Metall, Frankfurt/Main.
Dr. jur. Daniel Hlava, LL.M., Referent für Sozialrecht am Hugo Sinzheimer Institut für Arbeitsrecht, Frankfurt/Main.
Dr. rer.pol. Diana Ramm, Sozialwissenschaftlerin, Neustrelitz.

Lieferbar
  • 39,90 € *
    *inkl. MwSt., versandkostenfrei
    Anzahl:

    merken

Einen Kommentar schreiben: Ø 5.0 von 5.0

04.07.2018
sehr umfangreiches Wisse