Neu

Arbeitsrechtliche Beratungspraxis in Krisenzeiten

Aktuelle Fragestellungen in der Pandemie

Lieferbar
58,00 €
bitte wählen Sie:
Lieferbar
1. Auflage 2020 (Mai 2020)
Seiten 301
Erscheinungsform kartoniert
Reihe Nomos Praxis
ISBN 978-3-8487-7613-9
-
+
Das Beratungshandbuch geht auf alle drängenden Fragen ein und hilft, pandemiebedingte Entscheidungen juristisch überzeugend zu treffen. Es bündelt in der Corona-Krise das gemeinsame Wissen des Netzwerks ArbeitnehmerAnwälte, das bundesweit die Praxiserfahrungen aus Beratung und betrieblicher Praxis einbringt.

Schwerpunkte

  • Arbeits- und Infektionsschutzrecht
  • Homeoffice
  • Entgeltfortzahlung
  • Pandemie-Mehrarbeit, Sonntagsarbeit und Überbeanspruchung
  • Dienstverpflichtung durch den Staat
  • Corona-Kündigungen
  • Corona-Befristungen
  • Ausbildungsverhältnisse
  • Arbeitszeit(verteilung)
  • Pandemie-Kurzarbeit
  • Urlaub und Urlaubsschutz
  • Pandemie-, (Eil-)Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Betriebsänderungen/Sozialplan
  • Personalvertretungsrechtliche Besonderheiten

Direkt in der Praxis umsetzbar
Individual- und kollektivrechtliche Brennpunkte werden parallel behandelt. Fragestellungen z. B. speziell für Beschäftigte in der Lebensmittelproduktion und im Lebensmittelhandel, in Apotheken, Arztpraxen und Krankenhäusern berücksichtigen Mitbestimmungs- und Gewerkschaftsrechte. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Fragen der Beschlussfassung, den Betriebsratsrechten und den Möglichkeiten des Einigungsstellenverfahrens in der Pandemie.
Mehr Informationen
Verfügbarkeit Lieferbar
ISBN 978-3-8487-7613-9
Seiten 301
Erscheinungsform kartoniert
Anspruch mittel
Autor(en) Veronica Bundschuh, Rüdiger Helm, Manfred Wulff
Verlag Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden
Reihe Nomos Praxis
Zielgruppe Arbeitnehmerberatung
Erscheinungsdatum 25.05.2020
Ausstattung Buch
Produktgattung Leitfäden / Anleitungen

Anspruch:

Die Punkte beschreiben den Charakter eines Artikels und unterstützen Sie in Ihrer eigenen Bewertung:
einfach: leicht verständlich und schnell zu lesen, ideal zum Einstieg in Themen.
mittel: meist bei Standardtiteln, verständlich geschrieben, Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.
gehoben: Experten-Titel, überwiegend für freigestellte Interessenvertreter, juristisch gebildete Nutzer und Anwälte geschrieben
einfach
mittel
gehoben

Ihr Recht auf Fachliteratur

Ihre Bestellung sollte rechtssicher verfasst sein, damit sie vom Arbeitgeber bzw. Dienstherren übernommen wird.

Gehen Sie auf Nummer sicher mit unseren Bestellscheinen für Betriebsräte, Personalräte und Schwerbehindertenvertretungen.

Zu den Bestellscheinen.